Höchste Kompetenz in Zink und Aluminium

    Eisenmann Druckguss GmbH stellt seit über 80 Jahren hochpräzise Bauteile aus Zink und Aluminium her. Wie so manche moderne Gründer-Story hat unsere Firmengeschichte „in einer Garage“ begonnen. Genauer gesagt in einem Kellergewölbe, in dem Fritz Eisenmann im Jahre 1933 mit einer speziell modifizierten Gussmaschine bereits 100stel millimetergenau produzieren konnte.

    Heute entwickeln und fertigen 220 Mitarbeiter in unseren Werken in Villingen qualitativ hochwertige Präzisionsteile und innovative Komponenten für namhafte Hersteller der Automobilindustrie und Kunden zahlreicher anderer Branchen.

    Mehr als 80 Millionen Teile produzieren wir auf unseren Anlagen. Eine Zahl, die eindrucksvoll unseren Status als begehrter Lieferant für Druckgussteile unterstreicht.

     
     
     
     
    Wasserzeichen EISENMANN
    Das Null-Fehler-Prinzip, maximale Präzision, minimale Toleranz FMEA, FE-Berechnung, Ganzheitliches Denken, Nachhaltiges Handeln. Diese Begriffe – und vor allem ihre reibungslose Umsetzung – gehören bei uns zum produktiven Alltag. Zahlreiche Eigenentwicklungen sowie unsere jahrzehntelange Erfahrung ermöglichen stetig steigende Qualitätsstandards gleichzeitig verbunden mit effizienteren Produktionsabläufen.

    Wir entwickeln effiziente Problemlösungsstrategien und Produkte für einen nachhaltigen Erfolg unserer Kunden. Vollautomatisierte CNC-Fertigungszentren mit flexiblen Automationslösungen sorgen für konstant hohe Qualität, niedrige Kosten und kurze Durchlaufzeiten.

    Für Teile von 0,8 g bis 5 kg: Alles aus einem Guss. Prüfen Sie uns: Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung und garantieren bereits heute ein, im wahrsten Sinne des Wortes, „eindrucksvolles“ Erlebnis.

    Kontakt aufnehmen > Mehr über EISENMANN…


    Neuigkeiten von EISENMANN

    Aktuell keine Neuigkeiten.
    Schauen Sie demnächst wieder vorbei!

    Jährlich mehr als achtzig Millionen Teile …

    Every year, more than 80 million parts …
    … produzieren wir auf unseren Anlagen. Eine Zahl, die eindrucksvoll unseren Status als begehrter Lieferant für Druckgussteile unterstreicht.

    Wie so manche moderne Gründer-Story hat unsere Firmengeschichte „in einer Garage“ begonnen. Genauer gesagt in einem Kellergewölbe, in dem Fritz Eisenmann im Jahre 1933 mit einer speziell modifizierten Gussmaschine bereits 100stel millimetergenau produzieren konnte.

    Diese legendäre Maschine bildete das Fundament für unsere heutige Fertigguss-Produktion. Sie leistet übrigens auch heute noch gute Dienste und wird zu Lehrzwecken eingesetzt – ganz im Geiste unseres Firmengründers, nämlich im Streben nach dem optimalen Produkt …

    bild

    © 2018 Agentur für neuartige Kommunikation
    © 2018 Eisenmann Druckguss